Spinnkurs mit Handspindel und Spinnrad

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
€ 76,00 *

inkl. MwSt.

    Artikel-Nr.:
    D10897
    Kurstermin:
    Frühjahr 2019
In diesem Kurs lernen Sie die Grundfertigkeiten im Spinnen mit der Handspindel und dem Spinnrad... mehr
Spinnkurs mit Handspindel und Spinnrad

In diesem Kurs lernen Sie die Grundfertigkeiten im Spinnen mit der Handspindel und dem Spinnrad bzw. Sie können Ihre ersten Kenntnisse vertiefen. Dafür können Sie Ihre schon gesponnene, noch nicht verzwirnte Wolle mitnehmen.
Sie lernen das Mischen von Wolle mit Handkarden, um Ihre ganz persönliche Farbzusammenstellung zu erhalten. Weitere Themen sind das gleichmäßige Spinnen, die Übung der Zwirn-Fertigkeit, das Spinnen an den unterschiedlichen Spinnrädern und Tipps und Tricks, um die idealen Einstellungen bei einem Spinnrad zu erhalten. Hintergrundwissen über Schafe und Wolle und über die Geschichte des Handspinnens runden diesen Kurs ab.

Themenkurs:

Die schon in der Urgeschichte bekannte Handspindel ist ein faszinierendes Gerät, mit dem man (fast) überall Garne und Zwirne herstellen kann. Je nachdem welche Fasern verwendet werden, gibt es Kopf- oder Fußspindeln, Fall- oder Standspindeln. Im Hochmittelalter verbreitete sich zusehends das Spinnrad in Europa. Gerade deswegen ist die Handspindel der ideale Einstieg in die Welt des Handspinnes und bietet viel Freude für die persönliche Weiterentwicklung am Spinnrad. Heute erfreuen sich beide technischen Hilfsmittel zur Faserverarbeitung von Hand wieder zunehmender Beliebtheit. Sie haben ihren festen Platz in der Herstellung von speziellen und individuellen Garnen und Zwirnen.

Vorkenntnisse:

Dieser Kurs richtet sich an AnfängerInnen und TeilnehmerInnen, die erste Vorkenntnisse im Handspinnen haben.

Termin: Frühjahr 2019

  • Kursdauer: 3 Stunden
  • Kurskosten: Euro 76.-
    Im Kurspreis sind 100 g Wolle (Kammzüge) aus unserem Sortiment zum Üben im Kurs enthalten.
    Getränke und Snacks für unsere kreative Pause werden gerne von uns zur Verfügung gestellt.
  • Kurskosten für den Aufbau-Kurs: Euro 58.- Wenn Sie im Jahr 2018/2019 zwei Spinnkurse besuchen, gilt der 2. Termin als Aufbau-Kurs.
    Bitte kontatieren Sie uns, wenn Sie einen Aufbau-Kurs buchen wollen. Danke.
  • Teilnehmeranzahl: maximal 6 Personen

Vortragende: Johanna Carter

Als Musikerin im Bereich der Alten Musik, spielt Sie mit Farbklängen, Klangfarben und Farbtönen. Wenn ihre Finger sich nicht gerade am Instrument bewegen, dann sind sie mit größter Wahrscheinlichkeit am Spinnrad, an der Handspindel oder mit Stricknadeln im Einsatz. So entstehen farbenfrohe Pullover oder Wolle dafür, die sie auch selbst färbt.

Kursort:

Fa. Dieroff
Westbahnstraße 46
1070 Wien

Im ruhigen hofseitigen Raum unseres Wollgeschäftes in der Westbahnstraße 46 im 7. Bezirk in Wien sind die idealen Voraussetzungen für Kurse gegeben.

Nachschub:

Weitere Gerätschaften für die Wollverarbeitung sowie Verbrauchsmaterialien können vor Ort erworben werden.

Anreise:

Sie kommen zu uns mit den Linien U6, 5 oder 49. Sollten Sie mit dem Auto anreisen, empfiehlt es sich, das Fahrzeug in der Parkgarage Kaiserstraße 45 (www.lugner.at/garagen/parkgarage-kaiserstrasse) oder in der Parkgarage Kenyongasse 21 (www.parken.at/garage/98/garage-hotel -wimberger) abzustellen.

Link zu den Workshop - AGBs